Tour Divide 2012

...

Montag, 11. Juni 2012

Columbia Falls

Nach gut 100 Meilen hat Georg den dritten Tag bewältigt. Er mußte wieder etwa zwei Stunden durch hohen Schnee schieben. Es wurden insgesamt schon sehr viele Bären gesichtet, Georg selbst hat aber noch keinen entdeckt. Gestern traf er auf eine Teilnehmerin die nicht weit vor ihm fuhr, sie unterhielten sich und sie erzählte ihm, dass zwischen ihr und Georg ein Bär war...Georg hat den Bär nicht gesehen, aber der Bär Georg. Heute erzählte er, dass es sehr sehr anstrengend ist, er morgens beim losfahren erst mal nicht genau weiß, wie er weiter fahren kann. Wäre er zuhause, so meinte er, würde er jetzt erst mal eine Woche pausieren. Aber es geht dann doch. Motivation und Stimmung sind super!

Keine Kommentare:

Kommentar posten